Noah Ziegelmeier bei DTTB-Top 48-Bundesranglistenturnier der Jugend 15

Ende Okto­ber fand in Lands­berg in Sach­sen-Anhalt das DTTB-Top 48-Bundes­rang­lis­ten­tur­nier der Jugend 15 statt.

Bereits in der Vorrun­de spiel­te Noah Ziegel­mei­er stark auf und beleg­te nach 4 Siegen gegen Wieland, Rehm, Seidel und Rinde­rer bei nur einer Nieder­la­ge gegen Thön­nis­sen den ersten Platz der Gruppe.

In der Zwischen­run­de lief es dann leider nicht mehr so gut, hier muss­te er Kühn von Burgsdorff und Wang zum Sieg gratulieren.

Alles in allem bedeu­tet dies für ihn einen sehr guten 13. Platz, außer­dem quali­fi­zier­te er sich damit zum  DTTB-Top 24-Bundes­rang­lis­ten­tur­nier der Jugend 15.

Bedenkt man, dass er (Jahr­gang 2009) noch zu den „Jünge­ren“ gehört und die meis­ten seiner Gegner (Jahr­gang 2008) nächs­tes Jahr alters­be­dingt nicht mehr teil­neh­me­be­rech­tigt sind, darf man sich in Zukunft getrost auf mehr freuen.

Den offi­zi­el­len Bericht des TTBW zum Top 48 zum Bundes­rang­lis­ten­tur­nier gibt es hier.